Wer mehr lernt, kann mehr erleben

Unsere Einzelbehandlung im ambulanten Reha-Konzept ergänzen wir mit Angeboten für Gruppen. Daneben können Sie weitere Zusatzangebote in Anspruch nehmen.

Beratung bei Erziehungsfragen

Erziehung erleichtern – Beziehung stärken

Erziehung in der heutigen Zeit ist nicht immer leicht. Denn es gibt keine einheitliche Meinung mehr darüber, welche Erziehungsmethoden richtig sind. Natürlich wollen Eltern das Beste für ihre Kinder. Sie wollen sie fördern, fordern und ihnen eine glückliche Kindheit ermöglichen. Aber wie kann das gelingen in unserem oft hektischen Familienalltag? Wie können z. B. das morgendliche Anziehen, die Mahlzeiten, das Zubettgehen oder das Erledigen der Schulaufgaben ohne Stress und Machtkämpfe ablaufen? Welche anderen Möglichkeiten gibt es, damit umzugehen?

Zu all diesen Themen und natürlich zu Ihren ganz persönlichen Fragen berate ich Sie gern. Dabei orientiere ich mich an der Wertegrundlage des renommierten dänischen Familientherapeuten Jesper Juul. Bei der von ihm gegründeten Organisation „familylab Deutschland“ habe ich mich 2015 zur Seminarleiterin ausbilden und zertifizieren lassen.

Infos und Terminabsprachen:
Nadine Kempkens, Logopädin, zertifizierte familylab-Seminarleiterin
Tel.: 0201. 8 51 65 50
E-Mail: n.kempkens@cic-ruhr.de

Psychosoziale Beratung und logotherapeutisches Coaching

Beratung und Coaching sind Angebote, die psychisch gesunde Menschen in Anspruch nehmen können, wenn sie kurzzeitig Unterstützung bei der Bewältigung einer Krise, einer Entscheidungsfindung etc. benötigen.

Ich habe mich u. a. auf die Unterstützung von Hörgeschädigten und deren Angehörigen sowie auf Gesundheitsprävention und -Nachsorge spezialisiert.

Für wen könnte das Angebot gewinnbringend sein?

  • für Menschen mit besonderen Herausforderungen in Kommunikationssituationen
  • für Menschen in Umbruchsituationen z. B. Unzufriedenheit im Job, Wiedereinstieg nach Elternzeit
  • für Menschen, die mit Krankheit, Leid oder Tod konfrontiert sind
  • für Menschen, die psychosomatische Symptome zeigen und deshalb neue Balance ins Leben bringen möchten etc.

Infos und Terminabsprachen:
Frauke Ziegenhagen-Kroonen,
Logopädin, psychosoziale und logotherapeutische Beraterin, dialogische Elternberaterin.
Tel.: 0201. 8 51 65 50
E-Mail:info@cic-ruhr.de

Kindergruppe „Musik und Bewegung“

Spielen ist Lernen! Und genau darum geht es in unserer Kindergruppe! In einer Kleingruppe treffen wir uns mit Kindern mit CI und ihren Eltern! Gemeinsam lernen wir neue Lieder und Fingerspiele kennen und erkunden spannende Bewegungslandschaften. Die Elemente Musik, Sprache und Bewegung sind eng miteinander verknüpft. Durch die Kombination motorischer, musikalischer und kommunikativer Angebote ist eine ganzheitliche Förderung der Kinder und optimales Lernen möglich.

Musikzwerge

Kinder haben natürlicherweise Spaß an Rhythmus und Musik. Die Entwicklung rhythmischmusikalischer Fähigkeiten ist eng mit der Entwicklung von Sprache und Körperwahrnehmung verknüpft und kann diese Prozesse somit unterstützen. Gemeinsam mit den Eltern führen wir die Kinder spielerisch an die Musik heran: Lieder, Tänze, Klatschspiele, Reime sowie das Erforschen verschiedener Klänge und Instrumente sind Teil der Stunde. Eltern erhalten dadurch Anregungen, die Vielfalt der Musik zu erleben und diese in den Alltag zu integrieren. Der Spaß am gemeinsamen Musizieren steht in unseren Stunden stets im Vordergrund.

Autogenes Training

Ausspannen, zur Ruhe kommen, Zeit für sich haben – diese Möglichkeit bieten wir Ihnen im Rahmen des autogenen Trainings. Nach Absprache können Sie allein oder in Kleinstgruppen die Entspannung in Anleitung unserer Therapeutin genießen.

Hörtrainingsgruppen

In unseren Hörtrainingsgruppen wird das Hören in einer kleinen Gruppe trainiert. Für CI-Neulinge und Hörerfahrene werden in verschiedenen Gruppen immer wieder neue Übungsmodule entwickeln, die das Hören fördern und Sie herausfordern. So entsteht ein interessanter Austausch und Sie können alltagsnahe Hörerfolge sammeln.

Elterncafé

Unser Elterncafé ist ein Treffpunkt für Mütter und Väter von hörgeschädigten Kindern. Hier haben Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre ihre Erfahrungen auszutauschen, Informationen mitzunehmen und Kontakte zu knüpfen.

Unsere Therapeutinnen informieren über ein alltagsrelevante Themen rund um die beste Versorgung ihrer Kinder. Dazu laden wir auch Fachleute ein, die Ihnen zusätzliche Einblicke und Anregungen geben. Ihre Kinder können während dieser Zeit natürlich von uns betreut werden.

Kinderyoga

Kinderyoga fördert Kinder auf spielerische und fantasievolle Weise. Gemeinsam begeben wir uns auf Reisen zu den Indianern, nach Afrika oder in andere ferne Welten. Dabei werden verschiedene Übungen kombiniert, die a) die Motorik (Beweglichkeit, Kraft und Gleichgewicht), b) die Konzentrationsfähigkeit und c) die Sprache fördern. Der Fantasie und Erzählfreude sind keine Grenzen gesetzt. Innerhalb einer Stunde wechseln sich An- und Entspannung stets ab. So lernen die Kinder, Entspannung zuzulassen und zu sich selbst zu kommen. Durch das Üben in einer festen Gruppe werden Sozialverhalten und Selbstvertrauen gestärkt. Die positive Auswirkung von Yoga ist durch eine Vielzahl an Studien wissenschaftlich belegt.

Kinderyoga

CI-Treff

Der CI-Treff bietet CI-Trägern und Angehörigen eine Plattform, um Erfahrungen auszutauschen, Informationen über die Neuigkeiten der technischen Versorgung zu bekommen und andere Menschen mit Hörhilfen kennenzulernen. Hier entstehen interessante Gespräche, die von unseren Therapeutinnen begleitet und moderiert werden.

CI-Treff

Um bei unseren Veranstaltungen teilzunehmen, bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung.
Tel.: 0201. 8 51 65 50
E-Mail: info@cic-ruhr.de

Wir freuen uns auf anregende und schöne Stunden für Sie und mit Ihnen!